Rinderbraten mit Kohlrabi

Hallo!

Heute habe ich wieder ein tolles Rezept für Dich! Wie immer nicht nur lecker, sondern auch gesund und bestens zum Abnehmen oder Gewicht halten geeignet! Einfach ausprobieren und lass mich wissen, ob es Dir schmeckt.

Leckerer Rinderbraten mit Kohlrabi

Rinderbraten mit gebratenem Kohlrabi-Zucchini-Gemüse und Endiviensalat:

Das braucht Du für 2 Personen:

500g Bio-Rinderbraten :-)
1 Zucchini
1 Kohlrabi
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Karotte
1 Endiviensalat
Pfeffer, Salz, Majoran getrocknet
Dijon Senf
Öl zum Anbraten, Butter
etwas Rotwein (100ml), Rinderbrühe (100ml)

Und so geht`s:

Zwiebel und Knoblauchzehen kleinschneiden. Karotte in dünne Scheiben schneiden.

Rinderbraten mit Senf bestreichen und mit den Gewürzen betreuen. Im heißen Öl scharf von jeder Seite anbraten.
Aus dem Bräter nehmen. Kleingeschnittene Zwiebel, Knoblauch und Karotte im verbliebenen Öl andünsten, mit etwas Rotwein ablöschen.
Braten wieder hinzugeben, mit der Rinderbrühe auffüllen. Das Ganze etwa 35 Minuten bei 170 Grad zugedeckt im Backofen schmoren. Geht auch auf der Herdplatte.
In der Zwischenzeit die in kleine Würfel geschnittene Kohlrabi in der Pfanne oder im Wok in Butter anbraten, salzen, pfeffern und mit Gewürzen nach Geschmack ( Knoblauchgewürz, Fertiggewürz , Rosmarin etc…) verfeinern. 20 Minuten unter Wenden braten, nach der Hälfte der Zeit die ebenfalls in Würfel geschnittenen Zucchini dazugeben und mitbraten.
Den feingeschnittenen Endiviensalat mit Dressing nach Wahl zubereiten.
Nach Ende der Garzeit den Braten aus dem Bräter nehmen und kurz in Alufolie einpacken. Mit einem Stabmixer oder einem Soßenstampfer die Soße pürrieren und abschmecken.
Braten und Gemüse auf dem Teller anrichten und die Soße darübergeben.

Guten Appetit!

 

PS.: Was ist dir beim Kochen am wichtigsten? Soll es schnell gehen, muss es günstig sein oder legst Du am meisten Wert auf die Zutaten?




,

One Response to Rinderbraten mit Kohlrabi

  1. Leni 4. November 2012 at 12:08 #

    Ein super leckeres Rezept. Mit Kohlrabi haben wir es früher nie gegessen, aber jetzt gibt es das immer mal bei uns und alle sind total begeistert davon.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes