Traumfigurübung IV – Brust und Arme

Das eigene Kärpergewicht ist meist völlig ausreichend, um einen schönen, fitten und durchtrainierten Körper zu bekommen. Das Beste am Bodyweight-Training ist, dass es richtig Spaß machen kann. Es gibt unzählige Übungen, die effektiv sind und gleichzeitig für viel Abwechslung sorgen. Heute möchte ich dir eine Fitnessübung für den Oberkörper vorstellen. Du kannst diese Übung entweder auf einem Stuhl oder einer Bank, aber auch ganz ohne Equipment auf dem Boden ausführen. Die Wiederholungsanzahl ist natürlich von deinem persönlichen Fitnesslevel abhängig. Achte, wie bei allen Übungen, auch hier darauf, dass du sie technisch korrekt ausführst. Sobald Du merkst, dass Du nicht mehr ordentlich trainieren kannst (Du gehst z.B. ins Hohlkreuz), schiebe eine kurze Pause ein und sammel ein paar Kräfte bevor Du mit dem nächsten Satz beginnst. Diese Übung kräftigt vor allem deine Brust- und Armmuskulatur. Gleichzeitig werden aber auch Rücken und Rumpf gestärkt.

Ich freue mich über dein Feedback und wünsche dir viel Spaß beim Training!

Deine Karla

PS.: Hast Du Lust auf vollständige Workouts, die Du sofort mit mir mitmachen kannst? Dann schau doch mal beim poundattack Fitnessabo vorbei und trainiere mit mir für deine persönliche Bestform!

ARVE Fehler: id und provider shortcode Attribute müssen für die alten Shortcodes gesetzt sein. Es ist empfehlenswert auf den neuen [arve] Shortcodes zu wechseln der nur die URL braucht.




Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes